Gregor Thiem
Psychotherapeutische Praxis
Mein Menschenbild

Mein Menschenbild

In meiner Arbeit wende ich wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methoden und Techniken an.

Dabei lasse ich mich leiten von einem christlich-humanistischen Menschenbild, wonach jeder Mensch einen "Willen zum Sinn" (Viktor E. Frankl) sowie das Potential zur Selbstentfaltung (Carl R.Rogers) und zur Verwirklichung eigener Begabungen in sich trägt.

Es gilt, Blockaden und einengende Überzeugungen, die im Laufe des Lebens entstanden sind und krank machen können, zu erkennen und schrittweise zu (er)lösen.

Dabei reicht der Veränderungsprozess über das rein rationale Verständnis weit hinaus, hin zur inneren Aussöhnung und Heilung auf der Gefühlsebene.

Insbesondere bei schwerwiegenden oder sogar traumatischen Lebenserfahrungen ist dieser tiefe emotionale Verarbeitungsvorgang notwendig, was seine Zeit und oft auch Übung und Geduld braucht.

Angestrebt wird, sich selbst und der Welt um sich herum in Achtsamkeit und größtmöglicher Akzeptanz zu begegnen, dadurch mehr Selbstbestimmtheit und Lebenszufriedenheit zu erreichen sowie eigene Potentiale entfalten zu können.

Nach meiner Erfahrung ist es sehr hilfreich und befreiend, mit der eigenen spirituellen Quelle in Kontakt zu kommen und daraus Kraft und Sinn für die Lebensgestaltung zu gewinnen.